Balkonabdichtung

Balkone und Dachterrassen sind sensible Bereiche.
Wir beschichten die Boden -  und Wandanschlußbereiche mit einem dynamisch rißüberbrückenden Flüssigkunsstoff.
Durch die geringe Aufbauhöhe und die optisch ansprechende Endbeschichtung ist diese Abdichtung universell einsetzbar.

Vorgehensweise:
- Bodenfläche wird gereinigt, egalisiert und grundiert
- 2 Schichten Flüssigkuststoff mit einer Spezialvlieseinlage
- Optisch ansprechend durch Einlage von Acryl Chips
- Lackversiegelung als Endbeschichtung 

Rissverpressung

Abdichtung von wasserführenden Rissen im Wand und Bodenbereich.
Hierzu wird der Riß durch Injektionspacker mit einem Reaktions-Kunstharz unter Druck verfüllt.

Negativabdichtung

Kommt eine Außenwandabdichtung aufgrund technischer oder wirtschaftlicher Gründe nicht in Frage, so bietet sich die Abdichtung von Innen an.
Bei dieser Variante bleibt der Querschnitt des Mauerwerks weiterhin feucht, was eventuell weitere Maßnahmen wie z.B. eine zusätzliche Horizontalsperre erfordert.

Vorgehensweise:
- Der Putz wird bis aufs Mauerwerk abgeschlagen
- Wand wird gesäubert und grundiert
- Wandfläche wird bei Bedarf mit Sperrmörtel egalisiert
- Mehrfacher Auftrag einer kunststoffmodifizierten Dichtschlämme
- Sanierputz als Endbeschichtung

Horizontalsperre / Bohrlochsperre

In vielen älteren Häusern fehlt die Horizontalsperre ganz, ist falsch eingebaut oder über die Jahre aufgrund des Alters verottet.
Wir erstellen eine nachträgliche Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk.

Hierzu wird die Wand angebohrt auf eine Tiefe von ca. 2/3 der Wandstärke und mit einem Verkieselungskonzentrat verfüllt bis das Mauerwerk gesättigt und wasserundurchlässig ist.

Keller Außenwandabdichtung

Außenwandabdichtung gegen drückendes Wasser.
Bei fehlender, beschädigter oder technisch falsch ausgeführter Abdichtung sind Kellerwände vertikal drückendem Wasser schutzlos ausgeliefert.
Die Folgen: nasse Wände, Putzabplatzungen, Salpeter, Schimmel.

Die Abdichtung erfolgt durch eine Kunststoffmodifizierte Bitumen 
Außenwandabdichtung.
Die Abdichtung ist druckwasserbeständig, hochflexibel und rißüberbrückend.

Optinal bieten wir Ihnen auch den Einbau von Perimeterdämmplatten speziell für den Erdbereich an, als zusätzliche Dämmung und Grundmauerschutz.

Wärmedämmung

Wärmedämmung im WDVS System
Ihre Fassade wird nicht nur gedämmt, sie wird optisch auch sehr ansprechend.

Aufbau:
- Fassade wird gereinigt und grundiert
- EPS Dämmplatten in der gewünschten Stärke werden im Wulst-     Punkt Verfahren lotgerecht geklebt.
-  Perimeterdämmplatten im erdnahen Bereich
- Platten werden mit speziellen Tellerdübeln versehen
- Dämplatten werden mit Gewebe armiert
- Auftrag von Silikonharzputz
- Silikonfarbe als Endbeschichtung

Schimmelsanierung im Wohnbereich

Schimmelsanierung mit Calzium Silikatplatten.
Die Platten werden auch Klimaplatten genannt, wegen Ihrer guten Dämmwirkung bei geringer Stärke und der Fähigkeit Feuchtigkeit aufzunehmen und wieder abzugeben.

Fassadenimprägnierung

Bei der Hydrophobierung wird die Fassade mit einer Fassadencreme imprägniert, so das die Fassade wasserabweisend wird.

Versiegelungstechnik

Hertstellen von Silkonfugen im gewerblichenlichen Bereich. 
Privat ab 200 laufenden Metern im Nahbereich.